Energieversorger RWE stimmt Aktionäre auf Durststrecke ein

Klare Worte bei der Hauptversammlung: Wegen des Atomausstiegs rechnet RWE-Chef Terium weiter mit sinkenden Gewinnen. Die Investitionen fährt der Energieversorger runter, die Kohlekraftwerke hoch. Aktionäre befürworten den Kurs, Umweltschützer weniger.
RWE-Zentrale in Essen: Der Energieversorger streicht seine Investitionen zusammen - und rechnet weiter mit sinkenden Gewinnen

RWE-Zentrale in Essen: Der Energieversorger streicht seine Investitionen zusammen - und rechnet weiter mit sinkenden Gewinnen

Foto: Bernd Thissen/ dpa
wed/dpa/rtr