Verstaatlichung Ungarn übernimmt Gasgeschäft von Eon

Eon und die ungarische Regierung sind handelseinig. Der Staat will das Gasgeschäft im Land übernehmen, was ihm bei der Kontrolle der Preise hilft - und dem deutschen Energiekonzern frisches Geld für Investitionen verschafft.
Der Staat übernimmt: Gasverteiler von Eon in Hajduszoboszlo nahe der ukrainischen Grenze

Der Staat übernimmt: Gasverteiler von Eon in Hajduszoboszlo nahe der ukrainischen Grenze

Foto: Bela Szandelszky/ AP
ak/dpa-afx
Mehr lesen über