Erdgas Wintershall und Statoil schmieden Pipeline-Pakt

Die BASF-Tochter Wintershall und Statoil bauen ihre Zusammenarbeit nun auch beim Gas aus. Die Norweger leiten künftig Brennstoff der Deutschen im Wert von mehr als 13 Milliarden Euro durch ihre Pipelines. Wintershall hat damit direkten Zugang zu seinen Endkunden.
Plattform in der Nordsee: Wintershall will sein Gas künftig durch Pipelines von Statoil transportieren

Plattform in der Nordsee: Wintershall will sein Gas künftig durch Pipelines von Statoil transportieren

Foto: AP / Statoil
nis/dpa/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel