Rückschlag Eon darf Chile-Kraftwerk vorerst nicht bauen

Das Ergebnis war absehbar, jetzt hat das oberste Gericht Chiles die Urteile der Vorinstanzen bestätigt: Eon darf mit seinem südamerikanischen Partner nicht wie bisher geplant ein riesiges Kohlekraftwerk in Chile errichten. eine neue Umweltverträglichkeitsstudie ist nötig.
Eon-Chef Johannes Teyssen: Kaum Akzeptanz für konventionelle Kraftwerke weltweit

Eon-Chef Johannes Teyssen: Kaum Akzeptanz für konventionelle Kraftwerke weltweit

Foto: Marius Becker/ dpa
kst/rtr
Mehr lesen über