Gaspipeline RWE prüft Ausstieg bei "Nabucco"

Der Energieriese RWE erwägt wegen einer möglichen Verkleinerung des Gaspipeline-Projekts Nabucco einen Ausstieg aus dem Vorhaben. Grund sind offenbar auch Verzögerungen und die Kostenexplosion bei Nabucco.
RWE-Zentrale in Essen: Der Nergieriese steigt möglicherweise aus dem Pipelineprojekt "Nabucco" aus

RWE-Zentrale in Essen: Der Nergieriese steigt möglicherweise aus dem Pipelineprojekt "Nabucco" aus

Foto: DPA
cr/dpa-afx
Mehr lesen über