Wegen Ölpest vor Brasilien Zweite Millionenstrafe gegen Chevron

Der US-Ölkonzern Chevron muss wegen der Ölpest vor der brasilianischen Küste eine weitere Millionenstrafe zahlen. Ende November hatte Brasilien dem Konzern bereits sämtliche Bohraktivitäten untersagt, bis der Ölunfall aufgeklärt ist. Zudem droht Chevron ein Förderverbot in Brasilien.
Neue Chevron-Probleme in Brasilien: Ölpest verursacht und Brasilianer gegen sich aufgebracht

Neue Chevron-Probleme in Brasilien: Ölpest verursacht und Brasilianer gegen sich aufgebracht

Foto: FRED PROUSER/ REUTERS
kst/afp/dpa