Nach Ölpest Anadarko zahlt vier Milliarden Dollar an BP

Nach der verheerenden Ölpest im Golf von Mexiko hat sich der britische Ölkonzern BP mit einem früheren Partner über Entschädigungszahlungen geeinigt. Anadarko kommt vergleichsweise günstig aus der Affäre - verzichtet zugleich aber auf eigene Ansprüche gegen BP.
Jahrhundertschaden: Havarie der "Deepwater Horizon" im April 2010

Jahrhundertschaden: Havarie der "Deepwater Horizon" im April 2010

Foto: DPA/ US Coast Guard
ak/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über