Solarzellenhersteller 355 Millionen Euro Verlust bei Q-Cells

Der einst weltgrößte Solarzellenhersteller Q-Cells kämpft ums Überleben. Vorstandschef Nedim Cen wird nach Informationen von manager magazin Online einen Verlust für das zweite Quartal in Höhe von rund 355 Millionen Euro nach Zinsen und Steuern melden. Im Vorstand soll es Veränderungen geben.
Q-Cells: Das Unternehmen verbrennt in hohem Tempo seine Barreserven

Q-Cells: Das Unternehmen verbrennt in hohem Tempo seine Barreserven

Mehr lesen über