Gewinneinbruch Zeitenwende bei RWE

Neuer Chef ab 2012, Kapitalerhöhung, Senkung der Gewinnprognose, Verkäufe und weniger Investitionen: Bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE bleibt nichts so, wie es einmal war. Der Konzern rechnet für 2011 mit weniger Umsatz. Auch die Dividende dürfte fallen.
Gas- und Dampfkraftwerk von RWE in Lingen: Der Atomausstieg zwingt RWE dazu, sich neu zu erfinden

Gas- und Dampfkraftwerk von RWE in Lingen: Der Atomausstieg zwingt RWE dazu, sich neu zu erfinden

Foto: Friso Gentsch/ picture alliance / dpa
la/reuters/dpa-afx