Ausstiegsbeschluss Das Wendeopfer RWE

Der Essener Stromriese RWE muss sich nach dem Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie neu ausrichten. Der Kraftwerkspark ist an die neue Situation schlecht angepasst, der Umbau kostet Milliarden, der Aktienkurs fällt. Jetzt fürchtet RWE um seine Eigenständigkeit.
RWE-Zentrale In Essen: Hinter der aktuellen Entwicklung zurück

RWE-Zentrale In Essen: Hinter der aktuellen Entwicklung zurück

Foto: dapd
Fotostrecke

Energiewende: Wie Eon, RWE und Siemens auf den Ausstieg reagieren

Foto: DPA
kst/apd
Verwandte Artikel