Deepwater Horizon Mitsui zahlt BP eine Milliarde für Ölpest-Kosten

Seit langem kündigt BP an, seine Partner für die Beseitigung der Ölpest-Folgen in die Pflicht zu nehmen. Nun zahlt das japanische Handelshaus Mitsui 1,1 Milliarden Dollar an den Ölkonzern. Dem BP-Aktienkurs tut die Nachricht gut - der Druck auf die übrigen Plattform-Beteiligten steigt.
Aufräumarbeiten nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko: Der japanische BP-Partner Mitsui zahlt nun dafür mit

Aufräumarbeiten nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko: Der japanische BP-Partner Mitsui zahlt nun dafür mit

Foto: Bevil Knapp/ dpa
wed/rtr/dpa
Mehr lesen über