Gewinneinbruch Eon kassiert Prognose

Deutschlands größter Energiekonzern Eon hat im ersten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Nicht nur die Atomwende belastete den Energieversorger, auch ein Einbruch im Gasgeschäft verhagelte die Bilanz. Eon-Chef Johannes Teyssen reduzierte daher seine Prognose für 2011.
Alternative Stromerzeugung von Eon: Vorsteuerergebnis fällt insgesamt um 28 Prozent

Alternative Stromerzeugung von Eon: Vorsteuerergebnis fällt insgesamt um 28 Prozent

Foto: ddp
mg/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über