US-Energiekonzerne Constellation flieht in die Übernahme

Milliarden für Stromnetze, strengere Umweltauflagen: Weil US-Energiekonzerne teure Investitionen nicht mehr alleine stemmen wollen, flüchtet sich die Branche in Fusionen und Übernahmen. Jetzt schluckt der Versorger Exelon seinen Konkurrenten Constellation für 7,9 Milliarden Dollar.
Exelon-Chef John W. Rowe: Konkurrenten Constellation übernommen

Exelon-Chef John W. Rowe: Konkurrenten Constellation übernommen

Foto: Getty Images
kst/rtr