RWE Aktionärszoff droht zu eskalieren

In der Essener Gruga-Halle prallen heute die verfeindeten Aktionärsgruppen des Energieversorgers RWE aufeinander. Pensionsfonds und Privatanleger wollen den Einfluss der nordrhein-westfälischen Kommunen zurückdrängen, die lautstark eine Abkehr vom Atomkurs des Konzerns fordern.
Gegenwind von kommunalen Aktionären: RWE-Chef Jürgen Großmann polarisiert mit seinem Pro-Atom-Kurs

Gegenwind von kommunalen Aktionären: RWE-Chef Jürgen Großmann polarisiert mit seinem Pro-Atom-Kurs

Foto: dapd