Spezialchemie Evonik prüft schnelleren Börsengang

Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik denkt angesichts sprudelnder Gewinne darüber nach, seinen geplanten Börsengang vorzuziehen. Mit geschätzten zehn Milliarden Euro Börsenwert wäre Evonik ein Kandidat für den Dax.
Börsengang bereits in diesem Jahr? Evonik-Chef Klaus Engel

Börsengang bereits in diesem Jahr? Evonik-Chef Klaus Engel

Foto: Roland Weihrauch/ picture alliance / dpa
la/dpa-afx
Mehr lesen über