Klimawandel EU hilft Entwicklungsländern mit Milliarden

Die Europäische Union gibt in den Jahren 2010 bis 2012 jährlich 2,43 Milliarden Euro für den Klimaschutz in Entwicklungsländern aus. Deutschland trägt pro Jahr einen Anteil von 420 Millionen Euro. Die Zusage Europas geht damit knapp eine Milliarde über das bisherige Mindestziel von 6,3 Milliarden Euro für die kommenden drei Jahre hinaus. Die EU will ihre CO2-Emissionen darüber hinaus bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent senken.
Mehr lesen über