Zur Ausgabe
Artikel 29 / 39
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Einseitig, aber gut

Bücher: Zwei Neuerscheinungen, die Sie in diesem Monat beachten sollten - und eine weitere, die Sie getrost vergessen können.
aus manager magazin 8/2002

Gerade rechtzeitig

Eine deutsche Neuauflage von Milton Friedmans wichtigstem Werk.

Als der Band "Kapitalismus und Freiheit" 1962 in den USA erschien, befasste sich die westliche Wirtschaftspolitik mit Planung und Intervention. Friedman, der am 31. Juli seinen 90. Geburtstag feiert, kritisierte an dieser Politik frühzeitig "den mangelnden Glauben in die Freiheit". In den 80er Jahren wurden die Ideen des US-Ökonomen populär. Heute, da Reformverhinderer und Regulierer den Ton angeben, erscheint Friedmans Werk nach vielen Jahren endlich wieder auf Deutsch. Ein Glaubensbekenntnis - klug, einseitig, provokant. Ein großes Buch.

Zur Ausgabe
Artikel 29 / 39
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel