Streaming statt Freizeitparks Disney-Chef Bob Chapek muss über seinen Schatten springen

Als Mann der Freizeitparks hat Bob Chapek die Führung von Disney übernommen. Jetzt sieht er Streamingdienste wie Disney+ als einzigen Lichtblick einer verlustreichen Bilanz. Investoren fordern eine noch radikalere Wende.
Besucher im Freizeitpark Disneyland Paris im September

Besucher im Freizeitpark Disneyland Paris im September

Foto: Jà rà me Leblois / imago images/Hans Lucas
ak mit Nachrichtenagenturen