Sechs Milliarden Euro pro Jahr Steuervorteile für Dienstwagen behindern Verkehrswende

Mit bis zu sechs Milliarden Euro subventioniert der deutsche Steuerzahler privat genutzte Firmenwagen. Vor allem teure, hoch motorisierte Spritschlucker und SUV werden stark gefördert, kritisieren das Öko-Institut und die Denkfabrik Agora Verkehrswende.
Dienstwagen vor dem Deutschen Bundestag: "Für Arbeitgeber und Beschäftigte lohnt es sich in Deutschland derzeit besonders, teure, oft große und damit tendenziell emissionsstarke Fahrzeuge anzuschaffen", kritisiert die Denkfabrik Agora

Dienstwagen vor dem Deutschen Bundestag: "Für Arbeitgeber und Beschäftigte lohnt es sich in Deutschland derzeit besonders, teure, oft große und damit tendenziell emissionsstarke Fahrzeuge anzuschaffen", kritisiert die Denkfabrik Agora

Foto: Bernd von Jutrczenka / picture alliance / dpa
la/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel