Sorgen vor allem im Fernverkehr Deutsche Bahn rechnet auch 2021 mit Milliardenverlust

In diesem Jahr rechnet die Bahn mit einem Minus von 5,6 Milliarden Euro. Und auch 2021 wird laut interner Planung unter dem Strich ein dickes Minus stehen – während die Schulden explodieren.
Bahnsinn: Der Schuldenstand der Deutschen Bahn soll bis 2023 auf mehr als 32 Milliarden Euro steigen.

Bahnsinn: Der Schuldenstand der Deutschen Bahn soll bis 2023 auf mehr als 32 Milliarden Euro steigen.

Foto: Marijan Murat / dpa
lhy/Reuters