Leeres Stadion Corona-Krise kostet FC Bayern 150 Millionen Euro Umsatz

Die Corona-Krise mit Fußballspielen in weitgehend leeren Stadien trifft auch den FC Bayern wirtschaftlich hart. Sportlich bleibt der Rekordmeister allen Widrigkeiten zum Trotz seiner Linie treu.
"Ziel, absoluten Weltklasse-Fußball zu zeigen": Bayern-Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainer bei der Pressekonferenz in München

"Ziel, absoluten Weltklasse-Fußball zu zeigen": Bayern-Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainer bei der Pressekonferenz in München

Foto: Sebastian Widmann / Getty Images
cr/sid