Textildynastie löst sich auf C&A zieht sich auch aus China zurück

Der einst stolze Textilhändler schrumpft sein Reich. Nach Mexiko und Brasilien verkauft C&A auch sein China-Geschäft. Zudem stößt die Familie Brenninkmeijers zahlreiche Immobilienobjekte ab. Der Konzern wird filetiert.
C&A verkauft das China-Geschäft

C&A verkauft das China-Geschäft

Foto: C&A
Mehr lesen über