Reiseportal Die Verführer von Booking.com

Keiner verdient im Reisegeschäft so klotzig, keiner ist so viel wert. Wie der Internetriese ein Monopol aufbaut, wer davon profitiert – und wer dafür bezahlen muss.
Obenauf: Ob Luxushotel, wie hier das "Marina Bay Sands" in Singapur, oder simple Bleibe – Booking.com hat den globalen Übernachtungsmarkt im Griff.

Obenauf: Ob Luxushotel, wie hier das "Marina Bay Sands" in Singapur, oder simple Bleibe – Booking.com hat den globalen Übernachtungsmarkt im Griff.

Foto: Walter Bibikow / Prisma Bildagentur
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €