Verlag von Stephen King Bertelsmann sticht Murdoch mit Milliardenübernahme aus

Für knapp zwei Milliarden Euro übernimmt Bertelsmann die US-Verlagsgruppe Simon & Schuster, die unter anderem Erfolgsautor Stephen King unter Vertrag hat. Der Medienriese aus Gütersloh baut damit seine Position als weltgrößter Buchverlag aus.
Nimmt das Geld aus der Portokasse: Bertelsmann-Chef Thomas Rabe

Nimmt das Geld aus der Portokasse: Bertelsmann-Chef Thomas Rabe

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
mg/Reuters/dpa-afx