Wechsel an der Spitze Berliner Verlag kommt nicht zur Ruhe

Nach der Übernahme des Berliner Verlags durch das umstrittene Verlegerehepaar Friedrich bleibt es wild: Für Michael Maier kommt ein neuer Geschäftsführer.
Michael Maier, hier am Eingang des Verlagshauses, gibt sein Amt als Geschäftsführer des Berliner Verlags ab, bleibt aber Herausgeber.

Michael Maier, hier am Eingang des Verlagshauses, gibt sein Amt als Geschäftsführer des Berliner Verlags ab, bleibt aber Herausgeber.

Foto: Christophe Gateau / dpa / picture alliance
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €