Bayer-Hauptversammlung Anleger erwarten Ende der Glyphosat-Klagewelle

Am 19. Mai entscheidet ein US-Bezirksrichter, ob es im Glyphosat-Drama endlich zu einem Abschluss kommt. Anleger leiden seit Jahren. Die Fondsgesellschaft Deka will den Bayer-Vorstand nicht entlasten: Für sie ist der von Werner Baumann geführte Konzern nur noch ein "Schatten seiner selbst."
Geld vernichtet: Die von Konzernchef Werner Baumann eingefädelte Monsanto-Übernahme hat sich für Bayer als Milliardengrab erwiesen. Bis heute leidet der Konzern unter der US-Klagewelle wegen Glyphosat

Geld vernichtet: Die von Konzernchef Werner Baumann eingefädelte Monsanto-Übernahme hat sich für Bayer als Milliardengrab erwiesen. Bis heute leidet der Konzern unter der US-Klagewelle wegen Glyphosat

Foto: REUTERS
la/reuters
Mehr lesen über