"Das ist nicht unsere Aufgabe" Bilanzprüfer DPR wehrt sich gegen Vorwürfe im Wirecard-Skandal

Dem Bilanzprüfverein DPR wird vorgeworfen, im Bilanzskandal um Wirecard nicht richtig und schnell genug gehandelt zu haben. Der Bund hat den Vertrag mit dem Verein daher gekündigt. Die DPR will das so nicht stehen lassen und verteidigt sich nun.
Wirecard-Zentrale in Aschheim bei München: Die DPR behauptet, im Fall Wirecard streng nach den Vorgaben gehandelt zu haben

Wirecard-Zentrale in Aschheim bei München: Die DPR behauptet, im Fall Wirecard streng nach den Vorgaben gehandelt zu haben

Foto: 

Lennart Preiss/ Getty Images

Wirecard und Co:: Spektakuläre Firmenpleiten in Deutschland
Foto: 

Wolfgang Rattay/Reuters

Fotostrecke

Wirecard und Co:: Spektakuläre Firmenpleiten in Deutschland

Zu Wirecards vorläufigem Insolvenzverwalter ernannt: Michael Jaffé - der Mann für die großen Pleiten
Foto: Armin Weigel dpa/lby
Fotostrecke

Zu Wirecards vorläufigem Insolvenzverwalter ernannt: Michael Jaffé - der Mann für die großen Pleiten

slod/mg/Reuters/dpa
Mehr lesen über