Kontenskandal bei Wells Fargo "Umfang und Dauer des Betrugs machen mich fassungslos"

Wells-Fargo-Chef John Stumpf: "Ich übernehme die volle Verantwortung für die unethischen Verkaufspraktiken". Die Bank hat mehr als zwei Millionen falscher Konten eingerichtet. Die demokratische Senatorin Elisabeth Warren forderte Stumpf zum Rücktritt auf. Sie forderte strafrechtliche Ermittlungen gegen die Topmanager

Wells-Fargo-Chef John Stumpf: "Ich übernehme die volle Verantwortung für die unethischen Verkaufspraktiken". Die Bank hat mehr als zwei Millionen falscher Konten eingerichtet. Die demokratische Senatorin Elisabeth Warren forderte Stumpf zum Rücktritt auf. Sie forderte strafrechtliche Ermittlungen gegen die Topmanager

Foto: ALEX WONG/ AFP
Fotostrecke

Kursverluste an der Börse: Diese Männer verloren auch mit Wells Fargo viel Geld

Foto: ? Robert Galbraith / Reuters/ REUTERS