US-Banken im Corona-Jahr Bank of America leidet, Goldman Sachs jubiliert

Die Geschäfte mit Privat- und Firmenkunden liefen im Corona-Jahr weniger gut für die Bank of America. Zugleich drückten elf Milliarden Dollar Risikovorsorge den Gewinn empfindlich. Ganz anders schnitten die Kollegen von Goldman Sachs ab.
Stark vom Privatkundengeschäft abhängig: Wegen fallender Erträge hier und zugleich hoher Risikovorsorge für ausfallgefährdete Kredite ist der Gewinn der zweitgrößten US-Bank im Jahr 2020 deutlich gesunken

Stark vom Privatkundengeschäft abhängig: Wegen fallender Erträge hier und zugleich hoher Risikovorsorge für ausfallgefährdete Kredite ist der Gewinn der zweitgrößten US-Bank im Jahr 2020 deutlich gesunken

Foto: MARK RALSTON/ AFP
rei/ dpa-afx, Reuters