Unerwartet hohe Strafe UBS verdient 2018 trotz hoher Milliardenstrafe mehr

Die Schweizer Großbank UBS hat 2018 wegen einer unerwartet hohen Strafe in Frankreich weniger verdient als erwartet. Mit rund vier Milliarden Euro fiel der Gewinn aber deutlich höher aus als im Jahr zuvor. Konzernchef Sergio Ermotti kassierte in dem Jahr umgerechnet etwa 12,4 Millionen Euro.
Die Geschäfte der Schweizer Großbank UBS schwächeln zu Jahresbeginn

Die Geschäfte der Schweizer Großbank UBS schwächeln zu Jahresbeginn

Foto: REUTERS
rei/dpa-afx