Entlastung verweigert, Kritik an Boni Erst Bayer, jetzt UBS - doppelte Ohrfeige für Schweizer Großbank

Sergio Ermotti: Der Chef der UBS wurde nicht entlastet, kann aber dennoch 14 Millionen Franken einstreichen

Sergio Ermotti: Der Chef der UBS wurde nicht entlastet, kann aber dennoch 14 Millionen Franken einstreichen

Foto: AFP
la/reuters