Nach vier Monaten Milliardenzocker Kerviel kommt frei - mit Fußfessel

Der wegen Milliarden-Spekulationen verurteilte frühere SocGen-Banker Jérôme Kerviel ist nach nur vier Monaten aus dem Gefängnis entlassen worden. Kerviel muss eine elektronische Fußfessel tragen - hat aber schon einen neuen Job.
Kerviel (r.) mit Anwalt: "Ich bin superfroh, heute rauszukommen"

Kerviel (r.) mit Anwalt: "Ich bin superfroh, heute rauszukommen"

Foto: LIONEL BONAVENTURE/ AFP
Finanzmärkte: Die Geldhäuser zocken wieder
Foto: Bernd Wüstneck/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Finanzmärkte: Die Geldhäuser zocken wieder

ts/afp/dpa