Interpol sucht Sergej Pugatschew Aufstieg und Fall des "Bankiers des Kreml"

In den 90er Jahren gehörte er zu Boris Jelzins innerem Zirkel, mit Werften und der Mejprombank machte Sergej Pugatschew Milliarden. Deren Bankrott wurde dem einstigen "Bankier des Kreml" schließlich zum Verhängnis - nun sucht ihn Interpol.
Einst Vertraute, heute erbitterte Gegner: Russlands Präsident Wladimir Putin und der einstige Banker Sergej Pugatschew (Archivaufnahme aus dem Jahr 2000)

Einst Vertraute, heute erbitterte Gegner: Russlands Präsident Wladimir Putin und der einstige Banker Sergej Pugatschew (Archivaufnahme aus dem Jahr 2000)

Foto: REUTERS
mit Material von reuters