Reform der Einlagensicherung Sparkassen und Landesbanken fürchten Milliardenkosten

Die Reform der Einlagensicherungssysteme auf EU-Ebene bereitet den öffentlich-rechtlichen Banken große Sorgen: Helaba-Chef Brenner rechnet mit Kosten von mehreren Milliarden Euro. Sparkassen und Landesbanken streiten über die Verteilung der Lasten.
Öffentlich-rechtliche Kreditinstitute: "Sparkassen und Landesbanken bilden eine Schicksalsgemeinschaft"

Öffentlich-rechtliche Kreditinstitute: "Sparkassen und Landesbanken bilden eine Schicksalsgemeinschaft"

Foto: Oliver Berg/ dpa
mahi/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel