Orderwelle durch IT-Panne Goldman kommt mit blauem Auge davon

Durch einen Computerfehler hat die US-Bank Goldman Sachs vor Kurzem scheinbar wahllos Optionsscheine der Buchstabengruppen "H" bis "L" gekauft. Doch Goldman hatte Glück im Unglück: Die Panne kostet das Geldhaus wohl nur einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag.
Wegen einer Computerpanne orderte Goldman vor kurzem massenhaft Optionsscheine - mittlerweile sind 80 Prozent der Transaktionen storniert

Wegen einer Computerpanne orderte Goldman vor kurzem massenhaft Optionsscheine - mittlerweile sind 80 Prozent der Transaktionen storniert

Foto: REUTERS
wed/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel