Geheimpapier Oppenheim und Esch wollten angeblich KarstadtQuelle ausplündern

Eine Gruppe rund um das Bankhaus Sal. Oppenheim und dessen ehemaligen Immobilienpartner Josef Esch plante offenbar im Frühjahr 2005 eine Machtübernahme beim Handelskonzern KarstadtQuelle. Das Ziel: Die milliardenschweren Immobilienwerte der Warenhauskette Karstadt.
Ex-Sal.Oppenheim-Geschäftspartner Josef Esch: Das "Rotterdam-Papier" wurde von Madeleine Schickedanz am Flughafen unterschrieben

Ex-Sal.Oppenheim-Geschäftspartner Josef Esch: Das "Rotterdam-Papier" wurde von Madeleine Schickedanz am Flughafen unterschrieben

Foto: DPA
Mehr lesen über