Verschollenes DDR-Vermögen Julius Bär zahlt 150 Millionen Franken

Ein jahrzehntealter Rechtstreit um verschwundenes Vermögen in der ehemaligen DDR ist entschieden. Die Schweizer Bank Julius Bär beugt sich einem Urteil des höchsten Schweizer Gerichts.
Julius Bär in Zürich (Bild Archiv)

Julius Bär in Zürich (Bild Archiv)

Foto: Alessandro Della Be/ picture alliance / dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über