Buchtipp "Bad Company" Wirecard – Verdammt schlechte Gesellschaft

Die politische Aufarbeitung des Jahrhundertskandals um Wirecard geht in den Showdown. Schier unglaublich bleibt die menschliche Seite der wilden Geschäft der deutschen Möchtegern-Techikone: Der frühere Insider Jörn Leogrande beschreibt sie in einem fesselnden Buch.
Rausch und Verführung: Leogrande hat die Manager im Zentrum des Jahrhundertskandals miterlebt - und ihre Geschichte dokumentiert

Rausch und Verführung: Leogrande hat die Manager im Zentrum des Jahrhundertskandals miterlebt - und ihre Geschichte dokumentiert

Foto: 

LISI NIESNER / REUTERS