Milliardär verschwunden - Stellungnahme von Fosun Verschwundener Fosun-Chef Guo hilft angeblich Chinas Strafverfolgern

Wegen seiner spektakulären Firmenübernahmen in aller Welt gilt Guo Guangchang als "Warren Buffett Chinas". Jetzt ist der Milliardär nicht mehr aufzufinden. Hat Peking seine Finger im Spiel?
Von mm-newsdesk
Chinas President Xi Jinping: Er hat der Korruption den Kampf angesagt und weitet diesen zusehends auch auf die Privatwirtschaft aus

Chinas President Xi Jinping: Er hat der Korruption den Kampf angesagt und weitet diesen zusehends auch auf die Privatwirtschaft aus

Foto: REUTERS
Der "Warren Buffet" Chinas: Der Milliardär und Gründer des Fosun-Imperiums, Guo Guangchang, ist verschwunden. Womöglich wurde er verhafet, berichtet das chinesische Wirtschaftsmagazin "Caixin"

Der "Warren Buffet" Chinas: Der Milliardär und Gründer des Fosun-Imperiums, Guo Guangchang, ist verschwunden. Womöglich wurde er verhafet, berichtet das chinesische Wirtschaftsmagazin "Caixin"

Foto: BOBBY YIP/ REUTERS
soc/rei mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über