Deutsche Kommunen betroffen Britische Greensill Capital meldet Insolvenz an

Die Bremer Banktochter ist bereits geschlossen, jetzt flüchtet sich die Mutter in London in die Insolvenz. Für deutsche Kunden, darunter viele Kommunen, stehen nun 500 Millionen Euro im Feuer.
Greensill Capital: Die für das operative Geschäft zuständige Gesellschaft (hier die Zentrale in London) hat Insolvenz angemeldet

Greensill Capital: Die für das operative Geschäft zuständige Gesellschaft (hier die Zentrale in London) hat Insolvenz angemeldet

Foto: Bloomberg / Bloomberg via Getty Images
rei/Reuters/DPA