Milliardenzahlung an US-Regierung Goldman Sachs gesteht Schuld im 1MDB-Skandal ein

Um den Skandal um den malaysischen Staatsfonds 1MDB endlich zu beenden, steht Goldman Sachs offenbar nicht nur kurz vor einer Milliardenzahlung an die US-Regierung. Die US-Bank wird vielmehr wohl auch ihre Fehler eingestehen.
Goldman-Sachs-Zentrale in New York

Goldman-Sachs-Zentrale in New York

Foto: JOHANNES EISELE / AFP
cr/dpa-afx