Starke Kursschwankungen Sind Bankaktien jetzt günstig oder teuer?

Die Aktien von Commerzbank und Deutscher Bank haben in dieser Woche um mehr als 20 Prozent geschwankt. Doch eine Aktie, die tief fällt, wird nicht zwangsläufig günstig.
Von Arne Gottschalck
Bankenviertel in Frankfurt: Die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank schwankten in dieser Woche jeweils um rund 20 Prozent

Bankenviertel in Frankfurt: Die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank schwankten in dieser Woche jeweils um rund 20 Prozent

Foto: Boris Roessler/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Börsenjahr 2016: Die Gewinner und Verlierer im Dax

Foto: Boris Roessler/ dpa