Trotz Sex-Skandals Strauss-Kahn wird Investmentbanker

Noch bevor alle Sex-Skandale um ihn vom Tisch sind, rückt Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn in die Führung der Finanzfirma Anatevka auf. Die wird denn auch umbenannt in "Leyne, Strauss-Kahn und Partner", kurz LSK.
Strauss-Kahn: LSK heißt die nicht ganz neue Firma des Ex-IWF-Chefs

Strauss-Kahn: LSK heißt die nicht ganz neue Firma des Ex-IWF-Chefs

Foto: REUTERS
ts/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel