Hängepartie geht weiter Bafin torpedierte BHF-Übernahme durch Blackrock

Der US-Vermögensverwalter Blackrock steigt aus dem Übernahmekonsortium für die BHF Bank aus. Damit geht die Hängepartie für die Deutsche Bank in eine neue Runde. Nach Informationen von manager magazin online lehnt die Finanzaufsicht Bafin eine Beteiligung von Blackrock ab.
Von Ulric Papendick
BHF-Zentrale in Frankfurt: Die Verhandlungen zwischen der Deutschen Bank und dem Finanzinvestor RHJI ziehen sich bereits seit über zwei Jahren hin

BHF-Zentrale in Frankfurt: Die Verhandlungen zwischen der Deutschen Bank und dem Finanzinvestor RHJI ziehen sich bereits seit über zwei Jahren hin

Foto: dapd
Mehr lesen über
Verwandte Artikel