Deutsche-Bank-Vergleich besiegelt "Der US-Bevölkerung dauerhaften Schaden zugefügt"

Für die US-Justiz ist klar: Die Deutsche Bank hat mit Geschäften auf dem US-Immobilienmarkt Investoren getäuscht, der Bevölkerung dauerhaften Schaden zugefügt und die Finanzkrise mit ausgelöst. Dafür wird sie nun 7,2 Milliarden Dollar zahlen. Der Vergleich ist besiegelt.
Viele Menschen in den USA verloren im Zuge der Immobilien- und Finanzkrise ihr Eigenheim. Die Deutsche Bank habe diese weltweite Krise durch ihre Geschäft mit ausgelöst, ist die US-Justiz überzeugt

Viele Menschen in den USA verloren im Zuge der Immobilien- und Finanzkrise ihr Eigenheim. Die Deutsche Bank habe diese weltweite Krise durch ihre Geschäft mit ausgelöst, ist die US-Justiz überzeugt

Foto: Toby Talbot/ AP
Heiße Häusermärkte: Wo Amerika sich selbst nicht mehr leisten kann
Fotostrecke

Heiße Häusermärkte: Wo Amerika sich selbst nicht mehr leisten kann

Foto: AFP
Banker als "Slumlords": Wie die USA Großbanken rannehmen
Fotostrecke

Banker als "Slumlords": Wie die USA Großbanken rannehmen

Foto: Getty Images
John Cryan: "Wir entschuldigen uns uneingeschränkt dafür"

John Cryan: "Wir entschuldigen uns uneingeschränkt dafür"

Foto: Michael Probst/ AP
Neuer Job für Anshu Jain: Was machen eigentlich die früheren Chefs der Deutschen Bank?
Fotostrecke

Neuer Job für Anshu Jain: Was machen eigentlich die früheren Chefs der Deutschen Bank?

Foto: AFP
Reuters