Vergleich in den USA Deutsche Bank zahlt für Zinsskandal 220 Millionen Dollar

Muss einmal mehr tief in die Kasse greifen, um mit Geld alte Skandale beizulegen. Seit 2012 summieren sich die Zahlungen für Strafen und zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten auf rund 20 Milliarden Dollar

Muss einmal mehr tief in die Kasse greifen, um mit Geld alte Skandale beizulegen. Seit 2012 summieren sich die Zahlungen für Strafen und zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten auf rund 20 Milliarden Dollar

Foto: Arne Dedert/ dpa
Fotostrecke

Die nächste historische US-Strafe: Die Deutsche Bank zahlt und zahlt und ...

Foto: Pablo Martinez Monsivais/ AP
Fotostrecke

Achleitner, Reithofer und Co: Die Topverdiener unter Deutschlands Aufsichtsräten

rei/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel