Geldwäsche Fed prüft Rolle der Deutschen Bank bei Danske-Skandal

Wie stark ist die Deutsche Bank im Geldwäscheskandal der Danske-Bank verwickelt? Die US-Notenbank geht jetzt verschärft dieser Frage nach. Denn die Deutsche Bank wickelte als Korrespondenzbank ganz wesentlich den Zahlungsverkehr mit ab. Es geht um 200 Milliarden Euro gewaschenes Geld.
Die Warnsysteme schlugen schon lange vorher an: Bis zu 200 Milliarden Euro sollen über eine estnische Filiale der Danske-Bank gewaschen worden sein

Die Warnsysteme schlugen schon lange vorher an: Bis zu 200 Milliarden Euro sollen über eine estnische Filiale der Danske-Bank gewaschen worden sein

Foto: REUTERS/Jacob Gronholt-Pedersen/File Photo
rei/dpa-afx