Wie Cryan in London um Investoren wirbt Deutsche Bank schmeißt Hälfte der Unternehmenskunden raus +++ Alternative für Börsengang der Postbank

Liebe Leser, nach der Konferenz vor Journalisten am Morgen folgt nun das Treffen des neuen Deutsche-Bank-Chefs John Cryan und seines Finanzvorstands Marcus Schenck in London mit Analysten. Wir dokumentieren die wichtigsten Aussagen.
Vier von elf Vorständen: Finanzvorstand Marcus Schenck (links, Jürgen Fitschen (2. v.l.), der den Vorstand der Bank im Frühjahr 2016 verlassen wird, Cryan, Privatkundenvorstand Christian Sewing (r.). Beim Treffen mit Analysten in London waren unter anderem auch die beiden neuen Top-Managerinnen Kim Hammonds (IT) und Sylvie Matherat (Regierungsbeziehungen) anwesend.

Vier von elf Vorständen: Finanzvorstand Marcus Schenck (links, Jürgen Fitschen (2. v.l.), der den Vorstand der Bank im Frühjahr 2016 verlassen wird, Cryan, Privatkundenvorstand Christian Sewing (r.). Beim Treffen mit Analysten in London waren unter anderem auch die beiden neuen Top-Managerinnen Kim Hammonds (IT) und Sylvie Matherat (Regierungsbeziehungen) anwesend.

Foto: Getty Images
John Cryan macht fast alles neu: Gewinner und Verlierer des Radikalumbaus der Deutschen Bank
Foto: Christoph Schmidt/ dpa
Fotostrecke

John Cryan macht fast alles neu: Gewinner und Verlierer des Radikalumbaus der Deutschen Bank

Icon: Manager Magazin
manager magazin online
Jürgen Fitschen (l) lauscht seinem Co-Chef John Cryan.

Jürgen Fitschen (l) lauscht seinem Co-Chef John Cryan.

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa
Vor dem Start: John Cryan am Donnerstag.

Vor dem Start: John Cryan am Donnerstag.

Foto: DPA