Folgen des Sparprogramms Deutsche-Bank-Bosse sollen weltweit jede Neueinstellung abnicken

Das strenge Sparprogramm der Deutschen Bank beschert den Managern erstmal mehr Arbeit. Sie müssen weltweit jede Stelle, die neu besetzt werden soll, genehmigen und prüfen. Damit sei kein Einstellungsstopp verhängt, dementiert die Bank.
Zieht die Zügel bei der Personalpolitik an

Zieht die Zügel bei der Personalpolitik an

Foto: Michael Probst / AP
rei/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel