Sparprogramm Danske Bank streicht bis zu 1600 Stellen

Seit Monaten steht die Danske Bank im Zentrum eines der größten Geldwäscheskandale in Europa. Zudem machen Dänemarks größter Bank der Branchenumbruch und die niedrigen Zinsen zu schaffen. Jetzt baut das Institut mehr als 1000 Stellen ab.
Dankse Bank in Kopenhagen, Dänemark: Der Stellenabbau soll innerhalb der nächsten zwölf Monate abgeschlossen sein

Dankse Bank in Kopenhagen, Dänemark: Der Stellenabbau soll innerhalb der nächsten zwölf Monate abgeschlossen sein

Foto: REUTERS/Jacob Gronholt-Pedersen/File Photo
mg/dpa-afx
Mehr lesen über